Sildenafil Pfizer 50 mg, Filmtabletten im Preisvergleich

Produkt bewerten
Niedrigstpreis-Alarm einstellen
×
Über den günstigsten Preis informieren
Preisalarm für: Sildenafil Pfizer 50 mg - 4 St. - 21,28€
zum Preisvergleich

Kurz zu Sildenafil Pfizer 50 mg

Was ist Sildenafil Pfizer 50 mg?

Das bekannte Potenzmittel Sildenafil mit dem gleichnamigen Wirkstoff zählt zu der Gruppe der PDE-5-Hemmer, die zur Behandlung der erektilen Dysfunktion eingesetzt werden. Das Potenzmittel Sildenafil wird von Millionen von Patienten auf der Welt bei Erektionsstörungen eingenommen.

Einnahme und Dosierung

Sildenafil ist in Form von Filmtabletten in den Dosierungen 25 mg, 50 mg und 100 mg erhältlich. Die empfohlene Anfangsdosis beträgt 50 mg, die nach Bedarf bis zu 100 mg erhöht oder bis auf 25 mg verringert werden kann.

Sildenafil wird oral eingenommen, entweder mit oder ohne Nahrung. Nehmen Sie Sildenafil etwa 1 Stunde vor dem Geschlechtsverkehr ein.

Preise für Sildenafil Pfizer 50 mg

Sildenafil von Pfizer kostet je nach Dosis zwischen €32 (inkl. Lieferung, ohne Rezeptbestellung) und bis zu €72 (inkl. Lieferung und Rezeptbestellung) pro 50 mg – 12 Tabletten liegen können.

  • Anbieter: Aponeo, Aliva-Apotheke, shop-apotheke.com, Zava und DoktorABC
  • Rezeptgebühr: zwischen 9 € – 29 €
  • E-Rezept
  • Versandkostenfrei
  • Zahlungsarten: Kreditkarte, Lastschrift, Nachnahme, PayPal, Rechnung, SOFORT Überweisung, Vorkasse

Häufige Sildenafil-Nebenwirkungen:

Kopfschmerzen, Schwindel; Abnormes Sehen (verschwommenes Sehen, Veränderungen im Farbsehen); Laufende oder verstopfte Nase, Nasenbluten; Schlafprobleme (Schlaflosigkeit); Muskelschmerzen, Rückenschmerzen oder Magenverstimmung.

Sildenafil Pfizer 50 mg – Beipackzettel
Sildenafil Pfizer 50 mg, Filmtabletten im Preisvergleich
Aktualisiert am Oktober 2, 2022 3:59 am
Sildenafil Pfizer 50 mg, Filmtabletten im Preisvergleich
Sildenafil Pfizer 50 mg, Filmtabletten im Preisvergleich

21.28 

Zusätzliche Information

Produktinformationen zu: Sildenafil Pfizer 50 mg, Filmtabletten im Preisvergleich

Wirkstoff Sildenafil citrat - 70.24 mg
Dosierung 50 mg
Packungsgröße 4 St., 12 St., 24 St., 36 St., 48 St.
Original / Generika Viagra Generika
Rezeptpflichtig ✅ E-Rezept, ✅ Online-Rezept, ✅ Original-Rezept
Hersteller Pfizer OFG Germany GmbH
Darreichung Filmtabletten

Preisentwicklung

-

Beschreibung

Was ist Sildenafil Pfizer 50 mg?

Sildenafil Pfizer 50 mg enthält den Wirkstoff Sildenafil, der zu einer Gruppe von Arzneimitteln gehört, die Phosphodiesterase-Hemmer vom Typ 5 (PDE5) genannt werden. Der Wirkstoff entspannt die Blutgefäße in Ihrem Penis, so dass bei sexueller Erregung Blut in Ihren Penis fließen kann. Sildenafil verhilft Ihnen nur dann zu einer Erektion, wenn Sie sexuell erregt sind.

Sildenafil Pfizer ist eine Behandlung für erwachsene Männer mit erektiler Dysfunktion, auch bekannt als Impotenz. Dies ist der Fall, wenn ein Mann keinen harten, erigierten Penis bekommen oder behalten kann, der für sexuelle Aktivitäten geeignet ist.

Sildenafil ist nicht zur Anwendung bei Frauen oder Kindern bestimmt.

Es ist nicht bekannt, ob Sildenafil bei Frauen oder Kindern unter 18 Jahren sicher und wirksam ist.

Verwendung von Sildenafil Pfizer

  1. Sildenafil ist am besten bekannt als Behandlung von erektiler Dysfunktion – die Unfähigkeit, eine Erektion zu bekommen oder aufrechtzuerhalten. Sildenafil sollte vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden, wobei zu beachten ist, dass seine Wirkung nur wenige Stunden anhält.
  2. Sildenafil ist auch zur Behandlung von pulmonaler Hypertonie (PH) zugelassen – erhöhtem Blutdruck in den Lungenarterien und in der rechten Herzhälfte. Revatio ist der Markenname von Sildenafil, das für PH verschrieben wird.

Generisches Sildenafil wird immer als Sildenafil verkauft. Derzeit gibt es außer Viagra und Revatio keine anderen Markennamen für das Medikament.

Sildenafil Pfizer für ED oder PH ist in der Schweiz verschreibungspflichtig. Das Vereinigte Königreich erlaubt den Verkauf des Medikaments im Freiverkehr, teilweise um den Markt für gefälschtes Sildenafil, eines der am häufigsten gefälschten Medikamente der Welt, zu entmutigen.

Dosierung & Einnahme

Sildenafil von Pfizer ist als Tablette in verschiedenen Dosierungen erhältlich. Wie Viagra wird generisches Sildenafil in 25 mg-, 50 mg- und 100 mg-Tabletten verkauft.

Die Empfehlungsdosierung ist 50 mg, obwohl einige Ärzte Patienten mit einer 25-mg-Dosis beginnen, um zu sehen, ob dies ausreicht.

Bei ED wird Sildenafil nach Bedarf eingenommen, idealerweise eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr. Es kann jedoch bereits 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr wirksam sein und kann noch 3 oder 4 Stunden später wirksam sein. Schlucken Sie die Tablette im Ganzen mit einem Glas Wasser.

Wenn Sildenafil Ihnen nicht hilft, eine Erektion zu bekommen, oder wenn Ihre Erektion nicht lange genug anhält, damit Sie den Geschlechtsverkehr vollziehen können, sollten Sie Ihren Arzt informieren.

Wenn Sie mehr Sildenafil einnehmen, als Sie sollten:

  • Sie können eine Zunahme der Nebenwirkungen und deren Schweregrad erfahren. Dosen über 100 mg erhöhen die Wirksamkeit nicht.
  • Sie sollten nicht mehr Tabletten einnehmen, als Ihr Arzt Ihnen empfiehlt.
  • Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie mehr Tabletten einnehmen, als Sie sollten.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das Pflegepersonal.

Sildenafil sollte nicht gleichzeitig mit anderen Arzneimitteln zur Behandlung der erektilen Dysfunktion eingenommen werden, da Interaktionen auftreten können.

Sildenafil sollte nicht bei Patienten mit Herzinsuffizienz (NYHA II-IV) sowie bei Patientenzu gleicher Zeit mit Nitratpräparaten angewendet werden, um das Risiko schwerwiegender Wechselwirkunginduzierter Hypotonie zu minimieren.

Bevor Sie Sildenafil einnehmen, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie:

  • Herzprobleme haben oder hatten, wie z. B. einen Herzinfarkt, unregelmäßigen Herzschlag, Angina pectoris, Brustschmerzen, Verengung der Aortenklappe oder Herzinsuffizienz.
  • eine Herzoperation innerhalb der letzten 6 Monate hatten
  • Sie haben Lungenhochdruck
  • einen Schlaganfall erlitten haben
  • niedriger Blutdruck oder unkontrollierter Bluthochdruck
  • eine deformierte Penisform haben
  • eine Erektion hatten, die länger als 4 Stunden anhielt
  • Probleme mit Ihren Blutzellen haben, z. B. Sichelzellenanämie, Multiples Myelom oder Leukämie
  • Retinitis pigmentosa, eine seltene genetische (familiär bedingte) Augenkrankheit
  • Sie hatten schon einmal einen schweren Sehverlust, einschließlich eines Augenproblems namens nicht-arterielle anteriore ischämische optische Neuropathie (NAION)
  • Blutungsprobleme haben
  • Magengeschwüre haben oder hatten
  • Leberprobleme haben
  • Nierenprobleme haben oder sich einer Nierendialyse unterziehen müssen
  • andere medizinische Probleme haben

Nebenwirkungen

Sildenafil kann Nebenwirkungen verursachen, von denen die meisten geringfügig und vorübergehend sind. Einige der häufigsten sind:

  • Kopfschmerzen
  • Flush
  • Sodbrennen
  • Durchfall
  • Schlaflosigkeit
  • Kribbeln in den Gliedern
  • Muskelkater
  • Lichtempfindlichkeit

Seltene Nebenwirkungen von Sildenafil

Seltene Nebenwirkungen sollten einen sofortigen Anruf bei Ihrem Arzt oder Notruf auslösen. Dazu gehören:

  • verschwommenes Sehen oder plötzlicher und schwerer Verlust des Sehvermögens
  • vermindertes Hörvermögen
  • in den Ohren klingeln
  • Schwindel oder Benommenheit
  • Ohnmacht
  • Kurzatmigkeit
  • Brustschmerzen
  • Juckreiz (med.: Pruritus)
  • Ausschlag
  • Erektion, die schmerzhaft ist oder länger als vier Stunden anhält

Interaktionen, die Sie kennen sollten

Wie jedes starke Medikament kann Sildenafil einige potenziell schwerwiegende Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten haben.

Die Kombination mit bestimmten Blutdruck- und Herzmedikamenten kann zu Veränderungen des Blutdrucks führen

Insbesondere sollten Sie Sildenafil nicht einnehmen, wenn Sie ein Nitratmedikament gegen Angina oder Bluthochdruck einnehmen.

Wenn Sie andere Medikamente gegen Bluthochdruck wie Diuretika, ACE-Hemmer oder Kalziumkanalblocker einnehmen, besteht die Gefahr eines gefährlichen Blutdruckabfalls.

Dies kann zu Schwindel, Kopfschmerzen, Ohnmacht oder Stürzen und zu schweren Blutdruckabfällen führen, da weniger Sauerstoff durch Ihre Organe transportiert wird.

Vermeiden Sie Sildenafil zusammen mit anderen ED-Medikamenten einzunehmen. Die Kombination kann den Blutdruck senken und Ohnmacht, Schwindel und in seltenen Fällen einen Herzinfarkt verursachen.

Die Kombination mit Alkohol kann den Blutdruck beeinflussen

Alkohol und Sildenafil können den Blutdruck zu stark senken. Sie sollten Alkohol vermeiden, wenn Sie Sildenafil einnehmen.

Bewertungen (0)

Erfahrungsberichte

0.0 von 5
0
0
0
0
0
Bewerten

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt “Sildenafil Pfizer 50 mg, Filmtabletten im Preisvergleich”

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Potenzmittel im Preisvergleich
Logo
Enable registration in settings - general